Rasengitter , Paddockplatte, massiv, Quadratmeter
search
  • Rasengitter , Paddockplatte, massiv, Quadratmeter
  • Rasengitter , Paddockplatte, massiv, Quadratmeter
  • Rasengitter , Paddockplatte, massiv, Quadratmeter
  • Rasengitter , Paddockplatte, massiv, Quadratmeter

Rasengitter , Paddockplatte, massiv, Quadratmeter

21,00 €
Bruttopreis

           zzgl. Versandkosten

  • Abmessung: 50 x 40 x 4 cm
  • Schneller Einbau durch geringes Gewicht
  • Geringe Versiegelung – schnelle Wasserabfuhr
  • Geeignet für Lastklasse SLW 60 nach DIN 1072

1 qm = ca. 5 Platten. Verpackungseinheiten dienen nur der Orientierung. Es sind keine Bestellvorgaben.

            
     
Farbe Schwarz
Länge 50 cm
Breite 40 cm
Stärke 4 cm
Gewicht 2,1 kg
Gewicht qm 10,5 kg

Menge

 

Sicherheitsrichtlinien

 

Lieferbedingungen

 

Rückgabebedingungen

Produktinformationen "Paddockplatte"

Mit der hanit®-Paddockplatte lässt sich der Untergrund befestigen, ohne den Boden zu versiegeln. Dadurch eignet sie sich hervorragend zum Einsatz in der Tierhaltung bei Paddocks, Reitplätzen, Ausläufen und Futterplätzen. Die 5 mm breiten Stege und die kräftigen Verbindungshaken machen sie hochstabil. Sie ist frost- und UV-beständig und sorgt für einen sicheren Stand.

Verlegeanleitung - Neuanlage Paddock
Schritt 1: Nicht tragfähigen Boden abtragen und ein standfestes Planum herstellen.
Schritt 2: Legen Sie die komplette Fläche mit einem geeigneten Vlies (überlappend angeordnet) aus.
Schritt 3: Bringen Sie anschließend die Tragschicht auf. Diese sollte aus 10-15 cm wasserdurchlässigem Material (z.B.
Schotter 8-32 mm Körnung) bestehen und mit geeignetem Gerät begradigt werden.
Schritt 4: Anschließend gleichen Sie die Fläche mit einer Splittschicht (2-5 mm Körnung) aus. Die Ausgleichsschicht sollte
eine Stärke von ca. 2-3 cm aufweisen.
schritt 5: Als nächstes beginnen Sie mit der Verlegung Platten. Beginnen Sie in einer Ecke mit mind. 5cm Abstand zur
Randbegrenzung.
Schritt 6: Als letztes wird die Tretschicht aus gewaschenem Sand (Körnung 0-2mm) o.ä. Materialien aufgebracht. Diese
Schicht sollte 3-4 cm dick sein.

Verlegeanleitung - Neuanlage Reitplatz
Schritt 1:
Nicht tragfähigen Boden abtragen und ein standfestes Planum herstellen.
Schritt 2: Bringen Sie anschließend die Tragschicht auf. Diese sollte aus 20-25 cm wasserdurchlässigem Material (z.B.
Schotter 8-32 mm Körnung) bestehen und mit geeignetem Gerät begradigt werden.
Schritt 3: Anschließend gleichen Sie die Fläche mit einer Splittschicht (2-5 mm Körnung) aus. Die Ausgleichsschicht sollte
eine Stärke von ca. 2-3 cm aufweisen.
Schritt 4: Als nächstes beginnen Sie mit der Verlegung Platten. Beginnen Sie in einer Ecke mit mind. 5cm Abstand zur
Randbegrenzung.
schritt 5: Als letztes wird die Tretschicht aus gewaschenem Sand (Körnung 0-2mm) o.ä. Materialien aufgebracht. Diese
Schicht sollte 8-10 cm dick sein

Verlegeanleitung - Aufbau Reithalle
Schritt 1: Tragen Sie auf den vorhandenen Untergrund eine Splittausgleichschicht (Körnung 5-8 mm) auf. Diese Schicht
sollte 4-5 cm stark sein.
Schritt 2: Als nächstes beginnen Sie mit der Verlegung Platten. Beginnen Sie in einer Ecke mit mind. 5cm Abstand zur
Randbegrenzung.
Schritt 3: Als letztes wird die Tretschicht aus gewaschenem Sand (Körnung 0-2mm) o.ä. Materialien aufgebracht. Diese
Schicht sollte 8-10 cm dick sein.

Verlegeanleitung - Rasenfläche
Schritt 1:
Nicht tragfähigen Boden abtragen und ein standfestes Planum herstellen.
Schritt 2: Als nächstes beginnen Sie mit der Verlegung Platten. Beginnen Sie in einer Ecke mit mind. 5cm Abstand zur
Randbegrenzung.
Schritt 3: Verfüllen Sie die Rasenwabe mit einem Sand/Erde Gemisch und sähen Sie anschließend die Fläche ein.

RG-02
151 Artikel
Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare